Grands Crus

Die Grand Crus Ausdruck eines Terroirs

Unsere Grands Crus sind das Zeugnis des Ausdrucks eines auf einzigartigste Weise klassifizierten Terroirs. Kurz gesagt, sie transkribieren im Keller den einzigen Einfluss des Mikroklimas, das für unseren elsässischen Sektor spezifisch ist.

Unser Weinberg ist überwiegend Granit, bekannt als „à deux Micas“, er erstreckt sich genau nach Süden über steile und sehr sonnige Böden. Bedeutende Beispiele wie die Ausstellungen Sommerberg in Niedermorschwihr, Brand in Turckheim, Wineck-Schlossberg in Katzenthal. Aber immer noch der Florimont-Hügel mit seiner typisch mediterranen Flora und Fauna auf den Höhen von Ingersheim und besteht aus Mano-Kalk-Boden.

Deshalb werden unsere Trauben an einem steilen Hang von Hand geerntet und sechs Stunden lang sammeln wir die subtilen Aromen durch langsames und schonendes Pressen.

Anschließend entwickelt sich die Weinbereitung durch eine natürliche Gärung unter dem Einfluss einheimischer Hefen in jahrhundertealten Eichenfässern.

Schließlich erfolgt die Reifung ein Jahr lang auf der Feinhefe, bevor sie im Sommer zu Beginn der neuen Ernte in Flaschen abgefüllt wird.

Riesling Brand 2018

Wein aus einem 45° geneigten Hang mit Blick auf die Stadt Turckheim.

Das nach Süden ausgerichtete Brand-Terroir ist frühreif und warm. Es besteht aus gebrochenem Granit. Dieses agglomerierte Gestein aus Quarz, Feldspat und Glimmer, genannt Turckheimer Granit, gibt der Marke ihre Identität.

Auf dieser antiken Basis mit einer Fläche von 57 ha erstrecken sich steile Hänge, die auf 380 m gipfeln.

Von tiefgelber Farbe. Eine diskrete Nase, die mineralische und fruchtige (Zitrus-) Noten zum Ausdruck bringt. Am Gaumen ist er rassig und reichhaltig. Der Abgang ist gierig und frisch.

Dieser Wein stammt aus einer einzigen Parzelle, dem „Kirchtal„, die 1982 gepflanzt wurde.

Brand Riesling Grand Cru

Riesling Sommerberg 2018

Der Grand Cru Sommerberg ist ein Ban in der Gemeinde Niedermorschwihr in der Verlängerung des Gipfels des Galtz (730m). Es ist nach Süden über ein offenes Tal ausgerichtet. Sein Relief ist durch eine Abfolge von drei Amphitheatern gekennzeichnet, die durch Felsvorsprünge voneinander getrennt sind.

Der Hang ist bis zum Gipfel, der auf 400 m gipfelt, von Weinreben gesäumt. Seine Südlage an einem sehr steilen Hang macht es sonnig. Der Boden zeichnet sich durch eine „Steinigkeit“ aus, die von 25 bis 80 cm Tiefe variiert. Das Alter unseres Pakets liegt bei etwa fünfzig Jahren.

Wein von anhaltend gelber Farbe, der sich in der Nase mit blumigen Noten öffnet. Am Gaumen ist er opulent, geprägt von der Balance zwischen Tiefe und Breite. Der Abgang ist minzig.

Dieser Wein stammt aus der Vereinigung zweier Parzellen: dem 1970 gepflanzten „Mittelberg“ und dem 1990 gepflanzten „Schorr„.

Riesling Florimont 2018

Dieser Wein ist das Zeugnis des Ausdrucks von Florimont, der als Grand Cru klassifiziert ist, auf seine einzigartigste Weise.
Mit dem einzigen Einfluss, den das elsässische Mikroklima hat.
Auf einem Substrat aus Bathonischem und Bajocischem Kalkstein überblickt dieser Weinberg in Hanglage die Weinbaustadt Ingersheim.
Dieser Wein stammt aus einer Einzelparzelle, dem „Erdhauser“, teilweise bepflanzt in den Jahren 1976 und 1992.

Seine Farbe ist ein tiefes Gelb.
In der Nase ist es diskret und öffnet sich mit Mentholnoten, Zitronenschale.
Der Gaumen ist fein und gierig, rassig im Abgang.

Brand Riesling Grand Cru

Pinot Gris Sommerberg 2017

Goldmedaille beim Großen Wettbewerb der Weißweine der Welt in Straßburg im Jahr 2019.

Seine Farbe ist goldgelb und in der Nase ist er fein und rauchig.
Am Gaumen ist er reich und fett, überreif. Aromen von Rosinen. Der Abgang ist ausgewogen.

Dieser Wein besteht aus zwei Parzellen: dem 1984 gepflanzten „Schokert“ und dem 1994 gepflanzten „Schorr„.

Pinot Gris Brand 2017

Wein von goldgelber Farbe. In der Nase ist er fein und rauchig.

Am Gaumen ist er reich und fett, überreif.

Aromen von Rosinen.

Der Abgang ist ausgewogen.

Dieser Wein stammt aus einer einzigen Parzelle, dem „Kirchtal„, die 1983 gepflanzt wurde.

Gewurztraminer Florimont 2017

Der Hang des Florimont (Blumenberg) liegt hauptsächlich auf dem Bann von Ingersheim und zu einem kleinen Teil auf dem von Katzenthal. An einem Vormarsch der Hügel unter den Vogesen gelegen. Es besteht aus einem Substrat aus Bathonischem und Bajocischem Kalkstein, der unten von Konglomeraten und oligozänen Mergeln bedeckt ist.

An Süd- und Südosthängen zwischen 250 und 280 m Höhe ausgesetzt. Dieser einzigartige Ort im Elsass wird von einem kurzhaarigen Eichenwald überragt, der wegen seiner Fauna und Flora als Natura2000 klassifiziert wurde.

Seine Farbe ist ein tiefes Gelb. In der Nase verströmt er seine Kraft und bleibt fein bei einem Aspekt exotischer Früchte. Am Gaumen ist er üppig und reich und von würzigen Noten geprägt. Der Abgang ist rund und gierig.

Gewurztraminer Wineck-Schlossberg 2016

Eingebettet zwischen den Gemeinden Katzenthal und Ammerschwihr, ist der Wineck-Schlossberg ein Granitterroir, das von einer sehr schönen Süd-/Südost-Ausrichtung profitiert.

Eine Mineralität und ein Salzgehalt machen diesen kulminierenden Boden von 300 / 400 Höhenmetern typisch.

Ein Wein von gelber Farbe mit schönen goldenen Reflexen. In der Nase ist es intensiv und öffnet sich mit Noten von exotischen Früchten. Sein Auftakt ist üppig, sein Mund fruchtig, rund und sirupartig. Der Abgang fügt Noten von Rose und Gewürzen hinzu, alles in Zartheit …

vins d'alsace Gewurztraminer grand cru wineck-schlossberg
Justin Boxler Domaine Logo

Domäne Justin BOXLER

❝ Steile und sonnige Böden mit einer Neigung von bis zu 45° ❞

Geographische Lage

Die Vielfalt der elsässischen Weinbauböden, die reich an 13 geologischen Sorten sind, bilden ein Terroir-Mosaik, das der Produktion von Weinen mit starker Persönlichkeit förderlich ist.
Auf dem Weingut Justin Boxler sind die Böden im Wesentlichen Granit (Brand, Sommerberg, Wineck-Schlossberg), Kalk (Florimont, Pfoeller), Lehm und Mergelsandstein.

Zwei Glimmer Granit :
„Hügel der Sonne“, Unsere Grands Crus du Sommerberg in Niedermorschwihr erstrecken sich über die 29 ha dieses Hügels mit einer Neigung von 45°. Blick nach Süden.
„Land des Feuers“, Diese in Turckheim gelegenen Grands Crus Brand verteilen sich kreisbogenförmig über die 58 ha dieses Hanges.
„Schlosshügel“, die in Katzenthal gelegenen Grands Crus Wineck-Schlossberg verteilen sich auf die 28 ha dieses Bannes.

Lehm-Kalkstein :
„Mount Fleurie“, unsere Grands Crus Florimont in Ingersheim erstrecken sich über die 21 ha dieses Landes. Ein Hügel in einem Bogen.

les parcelles du domaine Boxlersur plan

A Deux Micas (Granit)
Grand Cru Sommerberg
«Der Hügel der Sonne»
29 ha in Niedermorschwihr
45° geneigt
nach Süden ausgerichtet.

Granit: Zwei Glimmer
Grand Cru Wineck-Schlossberg
« Der Hügel des Schlosses »
28 ha in Katzenthal
Lehm-Kalkstein
Grand Cru Florimont
« Mont Fleurie »
21 ha in Ingersheim
Bogenförmiger Hang

BRAND Grand Cru
"Feuerland"-Granit mit zwei Glimmer auf 58 ha in Turckheim
Hang in einem Kreisbogen.

Kauf auftrag

Über dieses Formular können Sie uns Ihre Kontaktdaten übermitteln. Wir senden Ihnen umgehend die Preise und das Bestellformular zu.

Vergessen Sie zur Sicherheit nicht, Ihren Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn Sie unser Dokument nicht erhalten haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

bon de commande

Utilisez ce formulaire pour nous transmettre vos coordonnées. Nous vous expédierons aussitôt les tarifs ainsi que le bon de commande.

Par mesure de sécurité n’oubliez pas de vérifier vos courriers indésirables. Au cas ou vous n’auriez pas réceptionné notre document, n’hésitez pas à nous contacter.

Willkommen auf der Domain-Website

Ich bestätige, dass ich volljährig bin
in meinem Wohnsitzland